Unofficial Fefe Blog Poster is a user on toot.berlin. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

Unofficial Fefe Blog Poster @fefebot@toot.berlin

blog.fefe.de/?ts=a24001c4: Oh wow. Firefox erklärt mir gerade nach einem Update, dass mein Profil jetzt anders gespeichert wird. Meine Bookmarks und gespeicherten Daten sind jetzt nicht mehr verfügbar. Wenn ich die weiter haben will, kann ich ja bei der anderne Version von Firefox bleiben.Aber keine Sorge, es gibt einen Weg weiterzuarbeiten! Ich muss bloß einen Firefox Account anlegen und Sync aktivieren!!1!WOW. Krass. Und ich dachte, Google sind in Sachen Bösartigkeit schon der übelst...

blog.fefe.de/?ts=a2437d9b: Infrastrukturapokalypse: Der Apple Store in der Fifth Avenue in New York musste wegen Wanzenbefall geschlossen werden.

blog.fefe.de/?ts=a24367cb: Meiner Erfahrung nach gibt es praktisch keine andere Heuristik, die so zuverlässig aufdeckt, wer auf der richtigen und wer auf der falschen Seite kämpft, wie die Frage "Haben die einen Internetpranger?"Das ist ja krass genug, wenn irgendwelche unmoralischen Einzeltäter das machen, aber guckt mal hier, was die britische Polizei über die Verhafteten Ökoaktivisten veröffentlicht! Da brauche ich dann keine weiteren Datenpunkte mehr, um zu wissen, ob hier die Akti...

blog.fefe.de/?ts=a2436261: Noch ein Leserbrief zur Ukraine-Wahl:ich bin momentan in der Ukraine (Izmail & Bolhrad), da dort ein Teil meiner Familie lebt. Es hat mich immer beeindruckt, wie unabhängig die Menschen von dem "Staat" überleben können, da deren Zuwendungen (Gehälter, Renten) weit unter dem liegt, was die Menschen zum überleben benötigen.Das Selenski gewählt wurde, ist für mich überhaupt nicht verwunderlich, da die bisherige Regierung zwar eine relativ gute Wirtschaftsbilanz ...

blog.fefe.de/?ts=a2435a0e: Schlagzeile des Tages:An American bitcoin trader and his girlfriend could face the death penalty after they were accused of threatening Thailand's sovereignty by building and living in a "sea home" off the coast of Phuket.Das ist ja mal Extrem-Prepping. Die haben da ein Video von der "Behausung". Guckt euch das mal an, das ist echt abgefahren. Ich frage mich ja, wie das in der Praxis hätte laufen sollen. Die müssen ja Lebensmittel dahin bringen. Jeder Einkauf...

blog.fefe.de/?ts=a2435b66: Das chinesische Fernsehen berichtet gerade über die Terroranschläge in Sri Lanka, dass die Regierung eine örtliche Gruppe beschuldigt, die bisher aber nur durch Vandalismus von buddhistischen Statuen aufgefallen sind, aber sie sollen Hilfe von einem ausländischen Terrornetzwerk gehabt haben. Wieso würde eine Anti-Buddhismus-Gruppe ausgerechnet Kirchen bombardieren?!Und weiter: Der Geheimdienst hatte anscheinend vor zwei Wochen eine relativ konkrete Warnung vo...

blog.fefe.de/?ts=a243556b: Bahrain hat eine innovative Lösung für den Umgang mit Demonstranten gefunden — sie entziehen ihnen einfach die Staatsbürgerschaft. Das ist natürlich in Demokratien nicht zulässig, aber Bahrain ist ja eine Monarchie. Und bei deren Track Record in Sachen Rechtstaatlichkeit und Menschenrechten — wieso jetzt anfangen, sich an die Regeln zu halten?

blog.fefe.de/?ts=a243578e: Leser weisen mich gerade darauf hin, dass es schon in Island und Italien Komiker in der Regierung gibt.Ich hatte ja insgeheim gehofft, dass jemand Ronald Reagan als "so könnte es weitergehen"-Szenario bringt.Übrigens, Lacher am Rande: Hier ist das Wahlposter, das Poroschenko in der Ukraine plakatiert hatte. Ihr könnt euch vorstellen, wie die bei RT gerade abfeiern :-)

blog.fefe.de/?ts=a2435883: Japan hat eine langsam aussterbende Ureinwohner-Minderheit, die jetzt erstmal offiziell anerkannt wurde. Die heißen Ainu.

blog.fefe.de/?ts=a243de11: In der Ukraine hat der Stand-Up-Comedian gewonnen. So sollten wir uns nicht bloßstellen lassen! Nicht von der Ukraine!! Lasst uns den Sonneborn zum EU-Präsidenten machen!

blog.fefe.de/?ts=a243dbbe: Gute Nachrichten! Alles, was wir tun müssen, ist 1,2 Billionen Bäume pflanzen!Wobei ja eine Sache gerne übersehen wird bei so Baum-CO2-Rechnungen. Wenn der Baum gefällt wird, ist das CO2 im Holz. Wenn man das verbrennt oder vergammeln lässt, setzt das das CO2 wieder frei. Die Rechnung funktioniert nur, wenn man nicht nur pflanzt sondern das dann auch unendlich lange als Waldfläche belässt. Das frisst nicht einfach ab Pflanzung CO2 aus der Luft und man kann we...

blog.fefe.de/?ts=a243d600: Die gute Nachricht: Die CIA hat Beweise, dass Huawei von der chinesischen Regierung finanziert wird.Die schlechte Nachricht: Leider können sie sie uns nicht zeigen.Beweise scheint die CIA nicht vorgelegt zu haben. Der Verdacht sei stark, allerdings nicht felsenfest ("strong but not cast-iron classification of certainty").Im krassen Gegensatz zu den Beweisen dafür, dass US-Geheimdienste Cisco-Produkte zum Installieren von Hintertüren bei ihren Opfern benutzt h...

blog.fefe.de/?ts=a243d416: Frankreich hat sich mit ihrem Whatsapp-Klon für die Verwaltung erstmal einen peinlichen Schnitzer geleistet. :-)

blog.fefe.de/?ts=a243c496: Benutzt hier jemand Firefox? Vielleicht weil die weniger Tracking-Scheiße machen als Chrome? Das könnte sich als Trugschluss herausstellen.Mozilla has told BleepingComputer that they will be enabling the tracking feature called hyperlink auditing, or Pings, by default in Firefox. There is no timeline for when this feature will be enabled, but it will be done when their implementation is complete.Dass die Leute aber auch alle nie den Hals voll kriegen können!...

blog.fefe.de/?ts=a2428523: Tony Blair hat eine tolle Idee:Tony Blair: migrants should be forced to integrate more to combat far rightMit der sorgfältigen Vorbereitung, für die er bekannt ist!

blog.fefe.de/?ts=a24283e7: Die Amadeu-Antonio-Stiftung ist in erster Instanz gescheitert, einem CDU-Stadtrat Kritik an ihrer Anti-Nazi-Broschüre zu verbieten. (Kontext, mehr)Was dieses Verfahren ermöglicht hat, ist dass der sich in seiner Funktion als Stadtrat geäußert hat. Daher hat sich das Gericht dann inhaltlich mit seinen Äußerungen auseinandergesetzt und im Urteil fielen dann wohl bemerkenswerte Sätze:Liecke dürfe weiterhin öffentlich von der Nutzung der Broschüre "Ene mene muh -...

blog.fefe.de/?ts=a24280d4: Leserbrief zu Microsofts Google-Memo-Moment:Ich arbeite bei einer anderen top 5 Softwarefirma in den USA und obwohl wir keinen offiziellen finanziellen Incentive haben gegen weisse Männer zu diskriminieren so wie bei MSFT haben wir einen inoffiziellen:Manager werden u.a. darüber bewertet wie gut sie Mitarbeiter ausbilden.Das wird daran gemessen wie viele Mitarbeiter sie befördern. Es ist allgemein bekannt, dass es im derzeitigen Stimmungsumfeld einfach ist be...

blog.fefe.de/?ts=a242d895: Geht noch weiter mit den Boeing-Enthüllungen.Less than a month after the crash of the second 737 Max jet, Boeing called North Charleston employees to an urgent meeting. The company had a problem: Customers were finding random objects in new planes.Ach komm, Fefe, das ist doch absurd. Herumfliegender Müll in frisch georderten Flugzeugen?! Das kann doch gar nicht sein!1!!So-called foreign object debris is a common issue in aviation. Employees are supposed to cl...

blog.fefe.de/?ts=a2443606: Der Weather Channel in den USA war wegen Ransomware eine Stunde off the air.Das heißt natürlich: Nicht wegen der Ransomware, sondern wegen der himmelschreienden Inkompetenz der Betreiber, die es zuließen, dass ihre Infrastruktur von Ransomware runtergefahren werden konnte.

blog.fefe.de/?ts=a24422e7: Microsoft hat einen "Google Memo"-Moment (Kontext). Aber Microsoft scheint das bisher weniger Death-Quad-mäßig zu handlen als Google damals. Das könnte vielleicht daran liegen, dass der Autor diesmal eine Frau ist. Die schreibt da Dinge wie“I have an ever-increasing file of white male Microsoft employees who have faced outright and overt discrimination because they had the misfortune of being born both white and male. This is unacceptable,”und“Does Microsoft ...