blog.fefe.de/?ts=9dc0b9e8: Kurze Durchsage der Uno:Die Vereinten Nationen erklären, Berlins Verwaltung sei besser als die von Seoul oder Tallinn.Das überrascht nicht nur Leute, die in Berlin wohnen :-)Doch auch seit der Spitzenplatz in der „United Nations E-Government Survey“ bekannt ist, kann sich niemand erklären, wieso Berlin, wo es Monate dauert, einen neuen Personalausweis zu bekommen und Jahre vergehen können, bis man umgemeldet ist, plötzlich bei der digitalen Verwaltung absolut...

blog.fefe.de/?ts=9dc34fd8: Das südkoreanische Militär wollte auf einen nordkoreanischen Raketentest mit einem eigenen Raketenabschuss reagieren. Leider stürzte ihnen dabei die Rakete ab und explodierte am Boden, was die Anwohner verunsicherte und jetzt eine Entschuldigung nach sich zog.

blog.fefe.de/?ts=9dc3bdf2: Oh ach gucke mal, Microsoft hat den Exchange-Workaround verkackt. Patch gibt es noch nicht.Warum setzt diesen Scheiß jemand ein?! Ich versteh es nicht!

blog.fefe.de/?ts=9dc2de68: Schaut mal, was sie jetzt herausgefunden haben:Die monatliche Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zeigt eine bislang beispiellose Zurückhaltung der Deutschen beim Konsum.Warte, wenn man den Leuten das Geld aus der Tasche zieht, dann ist keines mehr für Konsum da?!Das hat bestimmt die CIA herausgefunden.Die finden ja alles raus. Alles finden die raus!

blog.fefe.de/?ts=9dc521e2: Die Nato hat übrigens im Juni eine Übung in der Ostsee gemacht. Was für eine Übung? Nun, …In support of BALTOPS, U.S. Navy Sixth Fleet partnered with U.S. Navy research and warfare centers to bring the latest advancements in Unmanned Underwater Vehicle (UUV) mine hunting technology to the Baltic Sea to demonstrate the vehicle’s effectiveness in operational scenarios.Experimentation was conducted off the coast of Bornholm, Denmark, with participants from Naval...

blog.fefe.de/?ts=9dc52295: Yeah, jetzt gibt es Nord Stream Truther!Es war ein Inside Job, müsst ihr wissen!Die haben den Sprengstoff schon beim Bauen der Pipeline angebracht!Sagt ein Expert. Aus der Ukraine. Und wenn jemand unparteiisch ist, dann ja wohl die Ukrainer.

blog.fefe.de/?ts=9dc5f170: Eines der fundamentalen Merkmale eines Landes sind ja Grenzen. Wohldefinierte Grenzen. Als Journalisten vom Kremlsprecher wissen wollten, wo denn jetzt die neuen Landesgrenzen genau verlaufen, konnte er das nicht sagen. Ist offensichtlich dem Kreml selbst gerade noch nicht so klar.

blog.fefe.de/?ts=9dc5f2d3: Nachdem die Trickle-Down-Politik von Liz Truss nicht so gut ankam, rollen sie das jetzt hastig zurück. Dazu eine kurze Durchsage des Finanzministers:Kwarteng insisted much of the market turmoil was caused by international factors, and declined repeated invitations to apologise. “There’s humiliation and contrition and I’m happy to own it,” he said eventually.Klarer Fall für den Lame Excuse Award!

blog.fefe.de/?ts=9dc5c461: Die Referenden reichen ja nicht, da muss auch noch das russische Parlament dafür stimmen. Das haben sie gemacht. Mit mehr Dafür-Stimmen als Wahlberechtigten.*wieher*Da wird echt Unterhaltungssteuer fällig bei denen. Offiziell ein "technical glitch". Softwarefehler. Kann man nichts machen.

blog.fefe.de/?ts=9dc5c00a: Zu den Referenden kursieren im Internet gerade gar lustige Screenshots. Hier ist ein schöner. Er zeigt das Ergebnis des Referendums in Saporischschja. Man sieht gut: 100.00% der Stimmen ausgezählt. 38762 dafür, 605 dagegen.Ja OK und wie ist das mit den anderen Wahllokalen? Nun, das war nicht für ein Wahllokal, sondern für die ganze Gegend.Ja, äh, wie, wievielè wohnen denn da? Für unter 40000 Menschen baut da ja wohl keiner ein Atomkraftwerk hin?Laut Text woh...

blog.fefe.de/?ts=9dc40f2b: Leserbrief zur "Feindberichterstattung" (mein Link auf die Junge Welt):Zu dieser Feindberichterstattung gibt es einen wichtigen Datenpunkt aus der Geschichte. Die Vietcong haben aus Versehen Peter Scholl-Latour gekidnappt (also vor knapp 50 Jahren). Er durfte dort dann 8 Tage lang filmen, nachdem sie seine Identität bestätigt hatten, und darüber berichten.[phoenix.de]und auf Youtube:youtube.com/watch?v=HQUQZVzJpK waren die VC da...

blog.fefe.de/?ts=9dc47df8: Ein Leser weist auf diesen interessanten Twitter-Thread hin, in dem ein Professor aus Moskau erklärt, wieso in Russland die Umfragen und Wahlen immer so hohe Pro-Werte haben.Er meint, die Leute sehen das System nicht wie bei uns, wo man mit einer Volksbefragung fragen würde, ob man etwas machen soll. Die sehen das als ein System, wo der Chef bereits beschlossen hat, wie es weitergeht, und wir stimmen jetzt nur noch pro forma zu.Dabei sind in Umfragen die Antw...

blog.fefe.de/?ts=9dc7016a: Ein Leser hat noch einen Grund gefunden, wieso die Referenden so klare Ergebnisse produziert haben: Die Ukraine hatte die Teilnahme unter Strafe gestellt.

blog.fefe.de/?ts=9dc7a88b: Ich bin gerade etwas irritiert, wie viele Leute immer noch nicht verstanden haben, dass man Quellenarbeit an potentiell problematischen Quellen üben muss.Klar übt das auch ein bisschen, wenn ich alte Stories als neu blogge, aber das ist ja nur eine Muskelgruppe im Hirn. Die anderen müssen wir auch trainieren!Daher muss ich hier zwischendurch auch "CO2 ist gut für Bäume" von Tichy verlinken, und ab und zu vielleicht auch mal Querdenker-Material oder Atomkraftf...

blog.fefe.de/?ts=9dc7a182: Elon Musks SMSen werden im Rahmen eines Gerichtsverfahrens um den Twitter-Kauf öffentlich. Für Leute ohne Kontakt zu Big Business vielleicht am überraschensten: Da wird nichts mit Fakten und Zahlen entschieden. Alles emotional und unvorbereitet. Pläne für die Zukunft sind vage Visionen. Niemand überlegt sich vorher, ob und wie man das umsetzen kann.Einer von den Leuten, mit denen Musk sich da ausgetauscht hat, war Mathias Döpfner, der Chef von Axel Springer, ...

blog.fefe.de/?ts=9dc7811a: Wie kann das sein, dass bei den Referenden so krasse Pro-Russland-Zahlen rauskamen? Die Junge Welt berichtet.Stellt sich raus: Wenn du Leute beschießt, dann haben die einen Anreiz, sich abzuspalten und einem anderen Land anzuschließen. Wer hätte das gedacht?

blog.fefe.de/?ts=9dc67e54: Die Covid-Inzidenzen in München und Berlin um den Beginn des Oktoberfests herum.Update: O'gsteckt is!

blog.fefe.de/?ts=9dc6697d: Westaustralien baut ihr Stromnetz zurück. Die Bauernhöfe irgendwo in der Wildnis kriegen Solar und Akkus.Oh und wo wir gerade bei Australien waren: In Queensland gab es einen Stromausfall, weil eine Drohne in eine Stromleitung geflogen ist. Was für eine Drohne? Eine Essen-Zustell-Drohne!

blog.fefe.de/?ts=9dc66af8: Falls jemand noch einen Grund brauchte, den Crypto-Bros die Pest an den Hals zu wünschen: Ein NFS-Scammer hat ein Frida-Kahlo-Gemälde vernichtet, damit die NFT-Version mehr wert ist.Arschlöcher gibt es ja so gut wie überall, aber nirgendwo gibt es so eine Häufung von Riesenarschlöchern wie bei den Crypto-Bros.

Show older
toot.BERLIN

The Mastodon instance for Berlin. Open to all. Die Mastoden-Instanz für Berlin, offen für Alle, selbst Brandenburger 😉